City walking tours

   Audiotour Wiler

Eine Reise zurück in die Vergangenheit.

ConditionTechniqueExperienceLandscape
Audiotour Wiler - Eine Reise zurück in die Vergangenheit
Audiotour Wiler - Eine Reise zurück in die VergangenheitImage: Lötschental Marketing AG
Die Audiotour durch Wiler beginnt bei der Postautohaltestelle Wiler, Luftseilbahn. Von hier aus können Sie mit der Luftseilbahn hinauf auf die Lauchernalp schweben.
Die Audiotour durch Wiler beginnt bei der Postautohaltestelle Wiler, Luftseilbahn. Von hier aus können Sie mit der Luftseilbahn hinauf auf die Lauchernalp schweben.Image: Lötschental Marketing AG
Die Bahn auf die Lauchernalp wurde 1972 in Betrieb genommen.
Die Bahn auf die Lauchernalp wurde 1972 in Betrieb genommen.Image: Lötschental Marketing AG
Heute erreichen Sie mit den modernen Skianlagen eine Höhe von 3'111m ü.M.
Heute erreichen Sie mit den modernen Skianlagen eine Höhe von 3'111m ü.M.Image: Lötschental Marketing AG
Im Sommer ist die Lauchernalp Ausgangs- und Endpunkt vieler Wanderungen.
Im Sommer ist die Lauchernalp Ausgangs- und Endpunkt vieler Wanderungen.Image: Lötschental Marketing AG
Der Rachartstadel hat als eines von wenigen Gebäuden den Dorfbrand von 1900 überstanden.
Der Rachartstadel hat als eines von wenigen Gebäuden den Dorfbrand von 1900 überstanden.Image: Lötschental Marketing AG
Beim Horloiwinustadel trafen sich oft Kinder und Jugendliche des Dorfes.
Beim Horloiwinustadel trafen sich oft Kinder und Jugendliche des Dorfes.Image: Lötschental Marketing AG
Ein Besuch im Maskenkeller lohnt sich in jedem Fall.
Ein Besuch im Maskenkeller lohnt sich in jedem Fall.Image: Mario Colonell
Der schachbrettartige Grundriss zeigt, dass das Dorf eine planmässig angelegte Siedlung ist.
Der schachbrettartige Grundriss zeigt, dass das Dorf eine planmässig angelegte Siedlung ist.Image: Lötschentaler Museum
Die Schule befand sich früher im Gemeindehaus. Dieses Bild stammt aus dem Jahre 1959.
Die Schule befand sich früher im Gemeindehaus. Dieses Bild stammt aus dem Jahre 1959.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Posttransport auf dem Tännärstutz um 1920.
Posttransport auf dem Tännärstutz um 1920.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Die Post befand sich links vom Gemeindehaus und war in einer Privatwohnung unterbegracht.
Die Post befand sich links vom Gemeindehaus und war in einer Privatwohnung unterbegracht.Image: Archiv Karl Lehner
1950 wurde an dieser Stelle eine Kapelle gebaut, welche man 7 Jahre später zur Pfarrkirche weihte.
1950 wurde an dieser Stelle eine Kapelle gebaut, welche man 7 Jahre später zur Pfarrkirche weihte.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Die heutige Pfarrkirche von Wiler stammt aus den 1970er Jahren und ist der Muttergottes Maria, die Königin des Friedens - Regina Pacis - geweiht..
Die heutige Pfarrkirche von Wiler stammt aus den 1970er Jahren und ist der Muttergottes Maria, die Königin des Friedens - Regina Pacis - geweiht..Image: Lötschental Marketing AG
Die Lengi Stapfa ist der typischste und auffälligste Strassenzug Wilers.
Die Lengi Stapfa ist der typischste und auffälligste Strassenzug Wilers.Image: Lötschental Marketing AG
Am Segensonntag im Jahre 1900 machte sich die Bevölkerung von Wiler auf zur Messe nach Kippel.
Am Segensonntag im Jahre 1900 machte sich die Bevölkerung von Wiler auf zur Messe nach Kippel.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Eine Handdruckspritze, welche beim Dorfbrand im Einsatz war.
Eine Handdruckspritze, welche beim Dorfbrand im Einsatz war.Image: Archiv Ignaz Bellwald
In dr Schtaapfa wurden die Ziegen und Schafe zusammengestrieben. Auf diesem Bild sehen Sie Hirten von Wiler im Jahr 1896.
In dr Schtaapfa wurden die Ziegen und Schafe zusammengestrieben. Auf diesem Bild sehen Sie Hirten von Wiler im Jahr 1896. Image: Archiv Ignaz Bellwald
Hier stand das Haus, in dem das Feuer ausbrach.
Hier stand das Haus, in dem das Feuer ausbrach.Image: Archiv Ignaz Bellwald
In der Leyscha nahm das verheerende Feuer seinen Lauf.
In der Leyscha nahm das verheerende Feuer seinen Lauf.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Warscheinlich brach der Brand auf einer offenen Feuerstelle, dr Trächu, aus.
Warscheinlich brach der Brand auf einer offenen Feuerstelle, dr Trächu, aus.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Auf dem heutigen Dorfplatz stand früher die Dorfkapelle
Auf dem heutigen Dorfplatz stand früher die Dorfkapelle "Maria Opferung".Image: Archiv Ignaz Bellwald
Ehemaliger Dorfbrunnen auf dem Dorfplatz.
Ehemaliger Dorfbrunnen auf dem Dorfplatz.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Die Kapelle wurde zuerst als Stickerei umgenutzt. Stickereien waren für Wiler lange Zeit von grosser wirtschaftlicher Bedeutung.
Die Kapelle wurde zuerst als Stickerei umgenutzt. Stickereien waren für Wiler lange Zeit von grosser wirtschaftlicher Bedeutung.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Hier am Hängärt standen früher die Mühle und das Waschhaus, wie man auf dieser Aufnahme des Dorfes Wiler um 1896 sieht.
Hier am Hängärt standen früher die Mühle und das Waschhaus, wie man auf dieser Aufnahme des Dorfes Wiler um 1896 sieht.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Der Hängärt war und ist teilweise noch heute Treffpunkt des dörflichen Lebens.
Der Hängärt war und ist teilweise noch heute Treffpunkt des dörflichen Lebens.Image: Lötschental Marketing AG
Zu den Stallscheunen am Stalden haben die Leute von Wiler während des Brandes ihr Hab und Gut in Sicherheit gebracht.
Zu den Stallscheunen am Stalden haben die Leute von Wiler während des Brandes ihr Hab und Gut in Sicherheit gebracht.Image: Archiv Ignaz Bellwald
Bereits kurze Zeit später begann der Wiederaufbau des Dorfes. Dieses Bild des Dorfes Wiler stammt aus dem Jahre 1905.
Bereits kurze Zeit später begann der Wiederaufbau des Dorfes. Dieses Bild des Dorfes Wiler stammt aus dem Jahre 1905.Image: Lötschentaler Museum
Insider tipInsider tipWith refreshment stopsWith refreshment stopsCultural/historical valueCultural/historical value
Höhenprofil

Best season

janfebmaraprmayjunjulaugsepoctnovdec

Track description

Auf dieser besonderen Audiotour nehmen wir Sie auf eine Reise ins Jahr 1900 mit. Wir erzählen Ihnen die Geschichte der Familie Rieder aus Wiler, die den verheerenden Dorfbrand am roten Segensonntag hautnah miterlebt hat. Tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte des Dorfes Wiler und erfahren Sie warum Wiler so anders aufgebaut ist als alle anderen Dörfer im Lötschental. Zeitreise ins Jahr 1900 inklusive!

More information / Links

Safety guidelines
Author tips
More information / Links
Public transport
Parking
Getting there

Source

This tour is presented by: Lötschental Marketing AG, Author: Lötschental Marketing AG

Additional links

Documents

Save tour as pdfDownload .kmlDownload .gpx
outdooractive
Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.