Events

September 2017

Date Title Location
Sat, 03.06. - Tue, 31.10.Souvenir
«Souvenir» – so lautet der Titel eines Projekts des Lötschentaler Museums und des Künstlers Pascal Seiler. Dabei geht um den Prozess des Erinnerns. Und es geht um den Austausch zwischen einem Museum, einem Künstler und dem Publikum. Fazit: Sich erinnern ist ein kreativer Prozess.

Souvenir

Kippel
Thu, 21.09. - Fri, 22.09.Schafscheid
Schafscheid
mit Danis Lamm in „dr Anun“

Programm

Gemeinsam mit Biobauer Daniel Ritler aus dem Lötschental wandern wir von der Fafleralp auf die Anenhütte (etwa 2.5 Std reine Laufzeit). Auf dem Weg dorthin legen wir einen kurzen Halt bei der „dreckigen Wirtschaft“ ein. Ein spezieller Ort, den fast ausschliesslich Einheimische kennen, und wo meistens eine Flasche „heiliges Wasser“ bereit steht. Dort erfahren wir von Dani Wissenswertes über seine Bio Lammzucht und das magische Lötschental. Nachtessen und Übernachten werden wir in der Anenhütte, 2358 Meter über Meer. Sie gilt als die exklusivste Hütte der Alpen, liegt inmitten des UNESCO-Welterbes und ist die einzige private und autark funktionierende hochalpine Berghütte.
Freitag, frühmorgens, begeben wir uns mit den Sandern in kleinen Gruppen ins Anengebiet rund um den Jegichnubel, wo sich die Schafe aufhalten. Unterstützt von Herdenhunden müssen an die 700 Schafe zusammengetrieben und zur Fafleralp hinuntergeführt werden. Eine nicht ganz einfache, aber spannende Aufgabe. Die jungen, berggängigen Sander durchkämmen das teils enorm steile Gelände auf der Suche nach den weit verstreuten Tieren, die die Sommeralp nicht gerne verlassen.
Der zweitätige Ausflug findet seinen Abschluss auf der Fafleralp, wo Karin Ritler vom Genusshofladen die Teilnehmer mit einem regionalen 3-Gang-Bio-Menü verwöhnt. Ein Abenteuer der besonderen Art, einfach magisch und mit 100% Erlebnisgarantie.

Treffpunkt 13:30 Uhr Parkplatz Fafleralp / Ende Schafscheid auf der Fafleralp am Freitag Nachmittag



Kosten

Apéro in der „dreckigen Wirtschaft“, Übernachtung in der Anenhütte inkl. 4-Gang-Menü und Frühstück (exkl. Getränke), 3-Gang-Bio-Mittags-Menü am Freitag inkl. Getränke für CHF 220.- (bis 16 J. CHF 170.-).



Anmeldung

Lötschental Marketing AG
Online weiter unten nach scrollen, per Mail an
events@loetschental.ch oder telefonisch unter +41 27 938 88 84
Anmeldeschluss: 14.09.2017 / Teilnehmerzahl limitiert

Schafscheid

Blatten (Lötschen)
Fri, 29.09.Malen im Lötschental
Kursprogramm
Von der Skizze zum Bild: wie lassen sich aus Skizzen und Naturstudien
eigenständige Umsetzungen bewerkstelligen? Welche malerischen Techniken
stehen mir dazu zur Verfügung? Welche formalen Wege können eingeschlagen
werden, um zu einem „fertigen“ Bild zu gelangen?
Das Kennen lernen verschiedener kreativer und technischer Möglichkeiten, um
aus einer Skizze, einer Studie oder einer flüchtigen Notiz ein Bild oder eine
Bildsequenz zu entwickeln, stehen im Vordergrund. Die auf Ausflügen im Tal
gesammelten Skizzen und Studien werden im Kursraum umgesetzt. Dazu stehen
verschiedene Materialien zur Verfügung: Aquarell, Gouache, verschiedene
Temperafarben (Ei-, Kaseintempera), Acryl, Mischtechniken. Es können
unterschiedliche Malgründe, sowie Farben aus verschiedenen Bindemitteln und
Pigmenten hergestellt und erprobt werden, u.a. auch aus Pflanzenfarben.
Bildgestalterische Hinweise und Kunsttheorie ergänzen und begleiten das eigene
Gestalten. Die gemeinsamen Bildbesprechungen haben den Zweck, den
Austausch unter den Kursteilnehmenden zu fördern.
Der Kurs eignet sich sowohl für Beginnende als auch für Geübte, welche Freude
am Entdecken ihrer Gestaltungsmöglichkeiten haben.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Dino Rigoli & Brigitte Gross Rigoli, Solothurnstrasse 49, CH-3322 Urtenen
Tel/ Mail +41 (0)31 352 71 06, mail@dinorigoli.ch

Malen im Lötschental

Blatten (Lötschen)
Sat, 30.09.Disco MG Minerva Ferden
Disco der MG Minerva Ferden im Jugendlokal von Ferden
Ferden
Sat, 30.09.• Brisolée vom Holzfeuer
Brisolée vom Holzfeuer für alle Übernachtungsgäste. Apéro offeriert vom Hüttenwart
Wiler (Lötschen)
Add event