Wiler

Discover the magic valley

Impressive mountain scenery between the Valais Alps and the Bernese Alps. The unspoilt valley with intact villages invites you to a nature-orientated holiday away from the major tourist centres. Starting point for countless mountain tours. Old customs, stories, legends and myths have been preserved here.

Nature, peace and myths

Book Now

News

The hiking paradise

With 200 km of marked hiking trails, the Lötschental is a paradise for pleasure hikers!

Bike: Home of Singletrails

Mountain bikers' hearts also beat faster in the Lötschental, with a multitude of exciting biking opportunities.

Magic Family Holidays

Family idyll meets nature and culture: magical holidays that make everyone happy.

MORE

Group Offers

In the puzzle system you choose the activities and we put together an unforgettable  excursion for you.

MORE

Wetter

Lauchernalp/Lötschental 1970m ü.M.

Wetter-Icon

Sun

20 °
Wetter-Icon

Mon

19 °
Wetter-Icon

Tue

18 °

Hiking trails

 

==wandern==
MORE

News

Open restaurants

Overview of open restaurants ...

MOREDetails

Condition of hiking trails

Is my desired tour open or closed for a hike? Some of our hiking trails are located in high alpine mountains. Please note that there is snow on some trails until July or already from August....

MOREDetails

Hiking Night: 28th August 2020

This year's route lets you immerse yourself in the magical elements. Let yourself be enchanted by the magic. ...

More...Details

Alpine adventure trail

The adventure trail for the whole family: The route consists of 12 stations, begins on the Lauchernalp at the mountain station, continues on towards Hockenalp and back to the Lauchernalp. ...

MOREDetails

Rent an e-golf for only CHF 20!

Running errands shortly after Visp, Sion or Brig? No problem: you can rent an e-golf from us. ...

MoreDetails

Events

  • Sat, 11.07.Kräuterwochenende mit Theodor LehnerSamstag und Sonntag 11.07.2020 - 12.07.2020 18.07.2020 - 19.07.2020 08.08.2020 - 09.08.2020 Bergfrühling im Lötschental Jeder Frühling bietet uns ein Paradies auf Erden an was die Schöpfung alles gibt, dafür dürfen wir uns täglich bedanken, aber auch bitten, dass es so bleibt. Es liegt an uns Menschen, ob hier weiter alles wachsen kann. Wir brauchen uns nur zu bedienen. Wichtig ist auch, dass wir in Dankbarkeit handeln und auch unseren persönlichen Körper besser kennenlernen. Dieser ist auch ein Stück unserer Natur und mit einem gesunden und freien Körper ist es uns möglich die Natur um und in uns noch besser kennen zu lernen. Wir lernen zu lauschen, fühlen und spüren, tasten und geniessen. Wir erkennen, was uns gut tut und was nicht. Auf unseren Kräuterspaziergängen werden wir am Wegesrand, im Wald und auf den Wiesen den Tisch reichlich gedeckt vorfinden. Die Wunderwelt der Pflanzen liegt mannigfaltig verziert mit bunten Blüten in tausend Formen, beschenkt mit lang vergessenen, intensiven Aromen vor uns. Für viele moderne Menschen ist es geradezu ein exotisches Erlebnis, hinauszugehen und den Korb mit Nahrungsmitteln aus der freien Natur zu füllen. Nahrungsmittel, die es nirgends zu kaufen gibt, die man selbst sammelt, zubereiten und geniessen darf. Programmablauf: Samstag 13.00 Uhr Besammlung im Restaurant Ambord in Ferden 13.15 Uhr Abmarsch in Richtung Kummenalp mit vielen kleinen Halten, wo wir Pflanzen und Bäume näher kennenlernen. Interessante Geschichten über die Landschaft erfahren und zwischendurch ein paar Leckerbissen geniessen. 16.30 Uhr Ankunft auf der Kummenalp - Zimmerbezug - Zvieripause. 17.15 Uhr Kräuterspaziergang auf der Alm - Bergkräuter für Kräutersalze sammeln. 18.15 Uhr Zubereitung der Kräutersalze 19.00 Uhr Nachtessen anschliessend gemütlicher Hüttenabend - Zubereiten einer Fichtenharzsalbe. Sonntag 07.30 Uhr Morgenessen anschliessend Kräuterwanderung auf der Alm. Zubereitung einer Kräutertinktur und eines Kräuteröls. Wir können unterwegs auch Teekräuter sammeln. 13.00 Uhr Gemeinsames Verteilen der Kräuterprodukte, die wir gesammelt und verarbeitet haben und Abschluss des Kräuterseminars. 14.00 Uhr Abmarsch von der Alm ins Tal. Fahrgelegenheit möglich. Beide Tage: CHF 350.-- inklusiv Kräuterbuch und Kursunterlagen - Verpflegung (Zvieriplättli - Nachtessen und Unterkunft in 2er Zimmern mit Frühstück - Getränke auf den Spaziergängen) Material für die Verarbeitung der Kräuter und Zertifikat. Die Getränke im Restaurant müssen von den Kursteilnehmern selbst übernommen werden. Anmeldung bei: Theodor Lehner - Natürliche Heilarbeit - Neue Strasse 3 - 3916 Ferden Tel. 027 939 30 08 - Natel 079 134 50 83 theodor.lehner@gmail.com www.perita-centralis.ch
  • Sat, 18.07.Kräuterwochenende mit Theodor LehnerSamstag und Sonntag 11.07.2020 - 12.07.2020 18.07.2020 - 19.07.2020 08.08.2020 - 09.08.2020 Bergfrühling im Lötschental Jeder Frühling bietet uns ein Paradies auf Erden an was die Schöpfung alles gibt, dafür dürfen wir uns täglich bedanken, aber auch bitten, dass es so bleibt. Es liegt an uns Menschen, ob hier weiter alles wachsen kann. Wir brauchen uns nur zu bedienen. Wichtig ist auch, dass wir in Dankbarkeit handeln und auch unseren persönlichen Körper besser kennenlernen. Dieser ist auch ein Stück unserer Natur und mit einem gesunden und freien Körper ist es uns möglich die Natur um und in uns noch besser kennen zu lernen. Wir lernen zu lauschen, fühlen und spüren, tasten und geniessen. Wir erkennen, was uns gut tut und was nicht. Auf unseren Kräuterspaziergängen werden wir am Wegesrand, im Wald und auf den Wiesen den Tisch reichlich gedeckt vorfinden. Die Wunderwelt der Pflanzen liegt mannigfaltig verziert mit bunten Blüten in tausend Formen, beschenkt mit lang vergessenen, intensiven Aromen vor uns. Für viele moderne Menschen ist es geradezu ein exotisches Erlebnis, hinauszugehen und den Korb mit Nahrungsmitteln aus der freien Natur zu füllen. Nahrungsmittel, die es nirgends zu kaufen gibt, die man selbst sammelt, zubereiten und geniessen darf. Programmablauf: Samstag 13.00 Uhr Besammlung im Restaurant Ambord in Ferden 13.15 Uhr Abmarsch in Richtung Kummenalp mit vielen kleinen Halten, wo wir Pflanzen und Bäume näher kennenlernen. Interessante Geschichten über die Landschaft erfahren und zwischendurch ein paar Leckerbissen geniessen. 16.30 Uhr Ankunft auf der Kummenalp - Zimmerbezug - Zvieripause. 17.15 Uhr Kräuterspaziergang auf der Alm - Bergkräuter für Kräutersalze sammeln. 18.15 Uhr Zubereitung der Kräutersalze 19.00 Uhr Nachtessen anschliessend gemütlicher Hüttenabend - Zubereiten einer Fichtenharzsalbe. Sonntag 07.30 Uhr Morgenessen anschliessend Kräuterwanderung auf der Alm. Zubereitung einer Kräutertinktur und eines Kräuteröls. Wir können unterwegs auch Teekräuter sammeln. 13.00 Uhr Gemeinsames Verteilen der Kräuterprodukte, die wir gesammelt und verarbeitet haben und Abschluss des Kräuterseminars. 14.00 Uhr Abmarsch von der Alm ins Tal. Fahrgelegenheit möglich. Beide Tage: CHF 350.-- inklusiv Kräuterbuch und Kursunterlagen - Verpflegung (Zvieriplättli - Nachtessen und Unterkunft in 2er Zimmern mit Frühstück - Getränke auf den Spaziergängen) Material für die Verarbeitung der Kräuter und Zertifikat. Die Getränke im Restaurant müssen von den Kursteilnehmern selbst übernommen werden. Anmeldung bei: Theodor Lehner - Natürliche Heilarbeit - Neue Strasse 3 - 3916 Ferden Tel. 027 939 30 08 - Natel 079 134 50 83 theodor.lehner@gmail.com www.perita-centralis.ch
  • Sun, 19.07.Kapellenfest HockenalpKapellenfest Hockenalp
  • Sun, 26.07.Kapellenfest FafleralpKapellenfest & Festbetrieb am Faflersee. Auftritt der MG Fafleralp.

Alle Veranstaltungen

Natürlich Lötschental

Find out where you can buy or eat Lötschental products.

MORE

Webshop

Find the perfect gift in the webshop of Lötschental Tourism!

MORE

Rent an e-golf for only CHF 20!

Running errands shortly after Visp, Sion or Brig? No problem: you can rent an e-golf from us.