Pilgerwege

   Hublchapllu Rundgang

Besinnliche Rundwanderung durch das Dorf Ferden.
KonditionTechnikErfahrungLandschaft
Waldchapplla
WaldchappllaBild: Lötschental Marketing AG
Kirche Ferden
Kirche FerdenBild: Lötschental Marketing AG
Barbara Kapelle, Ferden
Barbara Kapelle, FerdenBild: Lötschental Marketing AG
Barbara Kapelle, Ferden
Barbara Kapelle, FerdenBild: Lötschental Marketing AG
Hublchaplla
HublchapllaBild: Lötschental Marketing AG
Barbara Kapelle, Ferden
Barbara Kapelle, FerdenBild: Lötschental Marketing AG
Einsiedelei, Färdariäd
Einsiedelei, FärdariädBild: Lötschental Marketing AG
Barbara Kapelle, Ferden
Barbara Kapelle, FerdenBild: Lötschental Marketing AG
RundtourRundtourEinkehrmöglichkeitEinkehrmöglichkeitkulturell / historischkulturell / historischbotanische Highlightsbotanische Highlights
Höhenprofil

Beste Jahreszeit

janfebmaraprmayjunjulaugsepoctnovdec

Wegbeschreibung

Der Rundgang beginnt bei der Kirche in Ferden, welche im Jahre 1960 eingeweiht wurde. Die schlicht gehaltene Innenausrichtung strahlt durch das Farbenspiel der Kirchenfenster eine besondere Stimmung aus. Von der Dreifaltigkeitskirche führt unser Weg über die Leischa hinauf zum schönen Dorfplatz, mit der Barbarakapelle, den herrschaftlichen Häusern und im Hintergrund dem Bietschhorn. Über die Dorfstrasse gehen wir hoch bis zum Wegweiser des alten Lötschenpassweges. Diesem folgen wir bis zur Waldchaplla mit einer Statue der Muttergottes von Lourdes. Hier verzweigt sich der Weg. Wir folgen dem rechten Waldweg bis zur Hublchaplla. Die Hublchaplla ist dem hl. Franziskus geweiht. Nach 10 min erreichen wir die Strasse. Auf dieser kehren wir zurück ans Färdariäd und kommen an der Einsiedelei vorbei, welche 1933 erbaut wurde. Im Jahre 1952 wurde das Gebäude von den Benediktinern von Sarnen gekauft. Die Einsiedler Muttergottes aus der Kapelle wird während der Wintermonate in der Kirche von Ferden aufgestellt. Während der Ferienzeit der Benediktiner kehrt sie wieder für die Messfeiern in die Kapelle zurück. Von der Einsiedelei laufen wir weiter die Strasse hinunter zum Bildstöckli der hl. Barbara. Der Rundgang endet wieder bei der Kirche.

Weitere Infos / Links

Sicherheitshinweise
Tipps des Autors
Weitere Infos / Links
Öffentliche Verkehrsmittel
Parken
Anreise

Quelle

Diese Tour wird präsentiert von: Lötschental Marketing AG

Weiterführende Links

Dokumente

Tour als PDF speichernKML-Datei downloadenGPX-Datei downloaden
outdooractive
Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.