Bergwanderwege

   Goppenstein - Niwen - Gampel

Eindrucksvolle Bergwanderung zum Niwen mit Abstieg nach Gampel.
KonditionTechnikErfahrungLandschaft
Lawinenverbauungen der BLS auf dem Weg zum Niwen
Lawinenverbauungen der BLS auf dem Weg zum NiwenBild: Lötschental Tourismus
SW-Grat Niwen
SW-Grat NiwenBild: Lötschental Tourismus
Blick ins Lötschental vom Niwen
Blick ins Lötschental vom NiwenBild: Lötschental Tourismus
Niwen (Einigs Alichji) 2'769m ü.M.
Niwen (Einigs Alichji) 2'769m ü.M.Bild: Lötschental Tourismus
EtappentourEtappentouraussichtsreichaussichtsreichgeologische Highlightsgeologische HighlightsGeheimtippGeheimtippGipfel-TourGipfel-TourEinkehrmöglichkeitEinkehrmöglichkeitBergbahnauf-/-abstiegBergbahnauf-/-abstieg
Höhenprofil

Beste Jahreszeit

janfebmaraprmayjunjulaugsepoctnovdec

Wegbeschreibung

Gleich hinter dem Bahnhof Goppenstein beginnt der steile Pfad hinauf zur Faldumalp. Der Weg zum Niwen ist von der Faldumalp markiert, er führt durch eindrückliche riesige Steindämme und Lawinenverbauungen der BLS. Der weitere Anstieg über Stritungrat und Niwungrat ist einfach, ein kleines Absätzchen braucht die Hände. Dann ist der Niwengipfel auch schon erreicht (2'769m ü.M.). Vom Gipfel des Niwen aus eröffnen sich herrliche Blicke ins Walliser Rhonetal und ins Lötschental. Der Abstieg über den SW-Grat ist etwas ausgesetzt. Ein kurzes Kaminchen nach Norden braucht wieder die Hände. Man folgt dem Pfad nach Südosten direkt zur oberen Fäsilalpu. Vom Stafel bis zur Underi Fäsilalpu folgt man am besten dem Skilift (sonst bleibt nur das Strässchen). Ab Jeizinen folgen Sie dem gut beschilderten Weg nach Gampel (Alternativ können Sie in Jeizinen auch die Luftseilbahn nach Gampel benützen).

Diese Wanderung ist auch in umgekehrter Richtung empfehlenswert.

Weitere Infos / Links

Sicherheitshinweise
Tipps des Autors
Weitere Infos / Links
Öffentliche Verkehrsmittel
Parken
Anreise

Quelle

Diese Tour wird präsentiert von: Lötschental Marketing AG

Weiterführende Links

Dokumente

Tour als PDF speichernKML-Datei downloadenGPX-Datei downloaden
outdooractive
Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.