Musik Monat März, Lauchernalp Rest. Zudili Musik Monat März, Lauchernalp Rest. Zudili

Musik Monat März, Lauchernalp Rest. Zudili

Suche filtern

Veranstaltungen im Lötschental

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Suchresultat

Wann Was Wo
2018
November
Do, 15.11.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Blatten
2019
März
Sa, 16.03.

in der alten Sennerei

organisiert vom Männerverein Wiler

Weitere Informationen folgen

Wiler (Lötschen)
2020
Juli
Sa, 11.07. - So, 12.07.
Samstag und Sonntag
11.07.2020 - 12.07.2020
18.07.2020 - 19.07.2020
08.08.2020 - 09.08.2020

Bergfrühling im Lötschental
Jeder Frühling bietet uns ein Paradies auf Erden an
was die Schöpfung alles gibt, dafür dürfen wir uns täglich bedanken,
aber auch bitten, dass es so bleibt. Es liegt an uns Menschen, ob
hier weiter alles wachsen kann. Wir brauchen uns nur zu bedienen.
Wichtig ist auch, dass wir in Dankbarkeit handeln und auch unseren
persönlichen Körper besser kennenlernen. Dieser ist auch ein Stück
unserer Natur und mit einem gesunden und freien Körper ist es uns
möglich die Natur um und in uns noch besser kennen zu lernen.
Wir lernen zu lauschen, fühlen und spüren, tasten und geniessen.
Wir erkennen, was uns gut tut und was nicht.

Auf unseren Kräuterspaziergängen werden wir am Wegesrand, im Wald
und auf den Wiesen den Tisch reichlich gedeckt vorfinden.
Die Wunderwelt der Pflanzen liegt mannigfaltig verziert mit bunten Blüten
in tausend Formen, beschenkt mit lang vergessenen, intensiven Aromen vor uns.
Für viele moderne Menschen ist es geradezu ein exotisches Erlebnis,
hinauszugehen und den Korb mit Nahrungsmitteln aus der freien Natur
zu füllen. Nahrungsmittel, die es nirgends zu kaufen gibt, die man selbst
sammelt, zubereiten und geniessen darf.

Programmablauf:
Samstag
13.00 Uhr Besammlung im Restaurant Ambord in Ferden
13.15 Uhr Abmarsch in Richtung Kummenalp mit vielen kleinen Halten, wo wir Pflanzen und Bäume näher kennenlernen. Interessante Geschichten über die Landschaft erfahren und zwischendurch ein paar Leckerbissen geniessen.
16.30 Uhr Ankunft auf der Kummenalp - Zimmerbezug - Zvieripause.
17.15 Uhr Kräuterspaziergang auf der Alm - Bergkräuter für Kräutersalze sammeln.
18.15 Uhr Zubereitung der Kräutersalze
19.00 Uhr Nachtessen anschliessend gemütlicher Hüttenabend - Zubereiten einer Fichtenharzsalbe.

Sonntag
07.30 Uhr Morgenessen anschliessend Kräuterwanderung auf der Alm. Zubereitung einer Kräutertinktur und eines Kräuteröls. Wir können unterwegs auch Teekräuter sammeln.
13.00 Uhr Gemeinsames Verteilen der Kräuterprodukte, die wir gesammelt und verarbeitet haben und Abschluss des
Kräuterseminars.
14.00 Uhr Abmarsch von der Alm ins Tal. Fahrgelegenheit möglich.

Beide Tage: CHF 350.-- inklusiv Kräuterbuch und Kursunterlagen - Verpflegung (Zvieriplättli - Nachtessen und Unterkunft in 2er Zimmern mit Frühstück - Getränke auf den Spaziergängen) Material für die Verarbeitung der Kräuter und Zertifikat. Die Getränke im Restaurant müssen von den Kursteilnehmern selbst übernommen werden.

Anmeldung bei: Theodor Lehner - Natürliche Heilarbeit - Neue Strasse 3 - 3916 Ferden
Tel. 027 939 30 08 - Natel 079 134 50 83
theodor.lehner@gmail.com
www.perita-centralis.ch
Ferden
Sa, 18.07. - So, 19.07.
Samstag und Sonntag
11.07.2020 - 12.07.2020
18.07.2020 - 19.07.2020
08.08.2020 - 09.08.2020

Bergfrühling im Lötschental
Jeder Frühling bietet uns ein Paradies auf Erden an
was die Schöpfung alles gibt, dafür dürfen wir uns täglich bedanken,
aber auch bitten, dass es so bleibt. Es liegt an uns Menschen, ob
hier weiter alles wachsen kann. Wir brauchen uns nur zu bedienen.
Wichtig ist auch, dass wir in Dankbarkeit handeln und auch unseren
persönlichen Körper besser kennenlernen. Dieser ist auch ein Stück
unserer Natur und mit einem gesunden und freien Körper ist es uns
möglich die Natur um und in uns noch besser kennen zu lernen.
Wir lernen zu lauschen, fühlen und spüren, tasten und geniessen.
Wir erkennen, was uns gut tut und was nicht.

Auf unseren Kräuterspaziergängen werden wir am Wegesrand, im Wald
und auf den Wiesen den Tisch reichlich gedeckt vorfinden.
Die Wunderwelt der Pflanzen liegt mannigfaltig verziert mit bunten Blüten
in tausend Formen, beschenkt mit lang vergessenen, intensiven Aromen vor uns.
Für viele moderne Menschen ist es geradezu ein exotisches Erlebnis,
hinauszugehen und den Korb mit Nahrungsmitteln aus der freien Natur
zu füllen. Nahrungsmittel, die es nirgends zu kaufen gibt, die man selbst
sammelt, zubereiten und geniessen darf.

Programmablauf:
Samstag
13.00 Uhr Besammlung im Restaurant Ambord in Ferden
13.15 Uhr Abmarsch in Richtung Kummenalp mit vielen kleinen Halten, wo wir Pflanzen und Bäume näher kennenlernen. Interessante Geschichten über die Landschaft erfahren und zwischendurch ein paar Leckerbissen geniessen.
16.30 Uhr Ankunft auf der Kummenalp - Zimmerbezug - Zvieripause.
17.15 Uhr Kräuterspaziergang auf der Alm - Bergkräuter für Kräutersalze sammeln.
18.15 Uhr Zubereitung der Kräutersalze
19.00 Uhr Nachtessen anschliessend gemütlicher Hüttenabend - Zubereiten einer Fichtenharzsalbe.

Sonntag
07.30 Uhr Morgenessen anschliessend Kräuterwanderung auf der Alm. Zubereitung einer Kräutertinktur und eines Kräuteröls. Wir können unterwegs auch Teekräuter sammeln.
13.00 Uhr Gemeinsames Verteilen der Kräuterprodukte, die wir gesammelt und verarbeitet haben und Abschluss des
Kräuterseminars.
14.00 Uhr Abmarsch von der Alm ins Tal. Fahrgelegenheit möglich.

Beide Tage: CHF 350.-- inklusiv Kräuterbuch und Kursunterlagen - Verpflegung (Zvieriplättli - Nachtessen und Unterkunft in 2er Zimmern mit Frühstück - Getränke auf den Spaziergängen) Material für die Verarbeitung der Kräuter und Zertifikat. Die Getränke im Restaurant müssen von den Kursteilnehmern selbst übernommen werden.

Anmeldung bei: Theodor Lehner - Natürliche Heilarbeit - Neue Strasse 3 - 3916 Ferden
Tel. 027 939 30 08 - Natel 079 134 50 83
theodor.lehner@gmail.com
www.perita-centralis.ch
Ferden
So, 19.07.
Kapellenfest Hockenalp
Wiler (Lötschen)
So, 26.07.
Kapellenfest & Festbetrieb am Faflersee. Auftritt der MG Fafleralp.
Blatten (Lötschen)
August
Sa, 01.08.
Den Geburtstag der Schweiz mal anders feiern.......komm zu uns auf die Hütte und verbring den Abend auf der Terrasse bei einem typisch schweizerischen Menu und dem kleinen Bietschhornfeuerwerk.
Blatten (Lötschen)
So, 02.08.
Kapellenfest Faldumalp 10:00 Uhr Messfeier
Ferden
Sa, 08.08. - So, 09.08.
Samstag und Sonntag
11.07.2020 - 12.07.2020
18.07.2020 - 19.07.2020
08.08.2020 - 09.08.2020

Bergfrühling im Lötschental
Jeder Frühling bietet uns ein Paradies auf Erden an
was die Schöpfung alles gibt, dafür dürfen wir uns täglich bedanken,
aber auch bitten, dass es so bleibt. Es liegt an uns Menschen, ob
hier weiter alles wachsen kann. Wir brauchen uns nur zu bedienen.
Wichtig ist auch, dass wir in Dankbarkeit handeln und auch unseren
persönlichen Körper besser kennenlernen. Dieser ist auch ein Stück
unserer Natur und mit einem gesunden und freien Körper ist es uns
möglich die Natur um und in uns noch besser kennen zu lernen.
Wir lernen zu lauschen, fühlen und spüren, tasten und geniessen.
Wir erkennen, was uns gut tut und was nicht.

Auf unseren Kräuterspaziergängen werden wir am Wegesrand, im Wald
und auf den Wiesen den Tisch reichlich gedeckt vorfinden.
Die Wunderwelt der Pflanzen liegt mannigfaltig verziert mit bunten Blüten
in tausend Formen, beschenkt mit lang vergessenen, intensiven Aromen vor uns.
Für viele moderne Menschen ist es geradezu ein exotisches Erlebnis,
hinauszugehen und den Korb mit Nahrungsmitteln aus der freien Natur
zu füllen. Nahrungsmittel, die es nirgends zu kaufen gibt, die man selbst
sammelt, zubereiten und geniessen darf.

Programmablauf:
Samstag
13.00 Uhr Besammlung im Restaurant Ambord in Ferden
13.15 Uhr Abmarsch in Richtung Kummenalp mit vielen kleinen Halten, wo wir Pflanzen und Bäume näher kennenlernen. Interessante Geschichten über die Landschaft erfahren und zwischendurch ein paar Leckerbissen geniessen.
16.30 Uhr Ankunft auf der Kummenalp - Zimmerbezug - Zvieripause.
17.15 Uhr Kräuterspaziergang auf der Alm - Bergkräuter für Kräutersalze sammeln.
18.15 Uhr Zubereitung der Kräutersalze
19.00 Uhr Nachtessen anschliessend gemütlicher Hüttenabend - Zubereiten einer Fichtenharzsalbe.

Sonntag
07.30 Uhr Morgenessen anschliessend Kräuterwanderung auf der Alm. Zubereitung einer Kräutertinktur und eines Kräuteröls. Wir können unterwegs auch Teekräuter sammeln.
13.00 Uhr Gemeinsames Verteilen der Kräuterprodukte, die wir gesammelt und verarbeitet haben und Abschluss des
Kräuterseminars.
14.00 Uhr Abmarsch von der Alm ins Tal. Fahrgelegenheit möglich.

Beide Tage: CHF 350.-- inklusiv Kräuterbuch und Kursunterlagen - Verpflegung (Zvieriplättli - Nachtessen und Unterkunft in 2er Zimmern mit Frühstück - Getränke auf den Spaziergängen) Material für die Verarbeitung der Kräuter und Zertifikat. Die Getränke im Restaurant müssen von den Kursteilnehmern selbst übernommen werden.

Anmeldung bei: Theodor Lehner - Natürliche Heilarbeit - Neue Strasse 3 - 3916 Ferden
Tel. 027 939 30 08 - Natel 079 134 50 83
theodor.lehner@gmail.com
www.perita-centralis.ch
Ferden
So, 09.08.
Kapellenfest Kummenalp 10:00 Uhr Messfeier
Ferden
So, 16.08.
Festgottesdienst um 10.00 Uhr
Um 14.00 Uhr findet eine Segensandacht mit Aufzug der Herrgottsgrenadiere statt.

Kirchweihe in Wiler

Wiler (Lötschen)
Sa, 22.08.
Vernissage Winter im Lötschentaler Museum
Kippel
So, 30.08.
10:00 Uhr Messfeier

14:00 Segenandacht mit Parade der Herrgottsgrenadiere

Kirchweihe Blatten mit Aufzug der Herrgottsgrenadiere

Blatten (Lötschen)
September
So, 13.09.
10:00 Uhr Messfeier

14:00 Segenandacht mit Parade der Herrgottsgrenadiere
Ferden
Do, 17.09. - Fr, 18.09.
Schafscheid mit Danis Lamm in „dr Anun“

Gemeinsam mit Biobauer Daniel Ritler aus dem Lötschental wandern wir von der Fafleralp auf die Anenhütte (etwa 2.5 Std reine Laufzeit). Auf dem Weg dorthin legen wir einen kurzen Halt bei der „dreckigen Wirtschaft“ ein. Ein spezieller Ort, den fast ausschliesslich Einheimische kennen, und wo meistens eine Flasche „heiliges Wasser“ bereit steht. Dort erfahren wir von Dani Wissenswertes über seine Bio Lammzucht und das magische Lötschental. Nachtessen und Übernachten werden wir in der Anenhütte, 2358 Meter über Meer. Sie gilt als die exklusivste Hütte der Alpen, liegt inmitten des UNESCO-Welterbes und ist die einzige private und autark funktionierende hochalpine Berghütte.
Freitag, frühmorgens, begeben wir uns mit den Sandern in kleinen Gruppen ins Anengebiet rund um den Jegichnubel, wo sich die Schafe aufhalten. Unterstützt von Herdenhunden müssen an die 700 Schafe zusammengetrieben und zur Fafleralp hinuntergeführt werden. Eine nicht ganz einfache, aber spannende Aufgabe. Die jungen, berggängigen Sander durchkämmen das teils enorm steile Gelände auf der Suche nach den weit verstreuten Tieren, die die Sommeralp nicht gerne verlassen.
Der zweitätige Ausflug findet seinen Abschluss auf der Fafleralp, wo Karin Ritler vom Genusshofladen die Teilnehmer mit einem regionalen 3-Gang-Bio-Menü verwöhnt. Ein Abenteuer der besonderen Art, einfach magisch und mit 100% Erlebnisgarantie.

Kosten:
Werden noch publiziert

Anmeldung:
Danis Lamm
Mail an info@danis-lamm.ch oder telefonisch unter +41 79 217 57 51
Anmeldeschluss: 12.09.2019/ Teilnehmerzahl limitiert
Blatten (Lötschen)
Dezember
So, 06.12.
Der Duft von frischen Plätzchen und selbstgemachtem Glühwein, die schöne grosse Tanne, die Weihnachtsmusik und der in kräftigem Rot gekleideten Nikolaus. Freuen Sie sich auch schon darauf? Dann merken Sie sich das Datum bitte vor.

Programm:
https://www.loetschental.ch/de/winter/christchindlimaert-blatten--das-magische-weihnachtserlebnis/programm-2117
Blatten (Lötschen)