Gläcktricka

« Zurück zur Übersicht

"Gläcktricka" ist ein Holzgefäss, in welchem dem Vieh das "Gläck" (Salz-Kräutermischung) als Nahrungsergänzung, gegeben wurde.

"Gläcktricka" werden heutzutage nur noch vereinzelt beim Vieh eingesetzt. Häufiger werden diese heute als Essgeschenkskorb mit regionalen Leckereien gefüllt.