Internationales Walsertreffen 5.-8. September 2019

Das 20. Internationale Walsertreffen steht im Zeichen der Sprache, dem verbindenden Element der Walserbewegung.

Donnerstag, 5. September 2019

Kulturpolitischer Stammtisch der internationalen Vereinigung für Walsertum im World Nature Forum (Zentrum des UNESCO-Welterbes Swiss Alps Jungfrau Aletsch) in Naters. Diese kulturpolitische Debatte widmet sich der Frage, ob die Walserbewegung ein immaterielles Kulturgut der UNESCO bildet.

Freitag, 6. September 2019

Meisterschaft mit traditionellen alten Walserspielen und offizielle Eröffnung des 20. Internationalen Walsertreffens. Unterhaltung im Walserdorf (im alten Dorfkern von Kippel).

Samstag, 7. September 2019

Tagsüber finden in allen vier Lötschentaler Dörfern Aktivitäten rund um das Walsertum statt. Den teilnehmenden Gruppen wird dabei auch die Möglichkeit geboten, sich einem interessierten Publikum präsentieren zu können. Mittels eines für die Teilnehmenden kostenlosen Shuttle-Betriebes können sich die einzelnen Gruppen von Dorf zu Dorf bewegen. Abends Festbankett im Festzelt sowie Unterhaltung im Walserdorf.

Sonntag, 8. September 2019

Morgens Walsermesse in Kippel, gefolgt vom eigentlichen Hauptakt des Walsertreffens, dem Festumzug der verschiedenen Vereine aus den Walserregionen. Anschliessend Mittagessen im Festzelt und Verabschiedung.

Mit Ausnahme des gemeinsamen Abend- sowie Nachtessens sind alle Verantstaltungen / Anlässe für Zuschauer offen.

Zurück