Die Walserwoche vom 2. - 5. September 2019

Um das Lötschental in all seinen Facetten präsentieren zu können wird im Vorfeld des eigentlichen Walsertreffens die sogenannte Walserwoche durchgeführt.

Von Montag bis Donnerstag finden täglich themenbezogene Anlässe in einer der vier Lötschentaler Gemeinden statt. Nebst dem religiösen und weltlichen Brauchtum werden während diesen vier Tagen auch aktuelle Themen wie die Schutzmassnahmen gegen Naturgefahren oder die Wasserkraft im Lötschental thematisiert.

Abgeschlossen werden die täglichen Anlässe mit „hängärtu äm Walsärwagn“. Dabei handelt es sich um einen alten Fuhrwagen, der eigens für die Walserwoche instand gestellt wird und an welchem täglich in der jeweiligen Gemeinde der Apéro kredenzt wird.

Die Walserwoche steht allen interessierten Personen offen. Ein detailliertes Programm inklusive Übernachtungspauschalen folgt.

Zurück