Stiftung Blatten

Im Mai 1997 wurde die gemeinnützige Stiftung Blatten/Lötschental mit über 70 Stiftern gegründet. Inzwischen ist unsere Stiftungsfamilie einiges grösser geworden.
Durch den enormen Strukturwandel in der Landwirtschaft bleibt die dörfliche Infrastruktur vermehrt ungenutzt. Die Konsequenzen sind offensichtlich: Alte Häuser, Scheunen und Ställe zerfallen. Renovationen erfordern grosse Mittel und architektonisches Verständnis. Für die landwirtschaftlichen Gebäude, die schon mal mehr als 16 Eigentümern (Erbengemeinschaften) gehören, bedeutet dies nicht selten unaufhaltsamer Zerfall.
 

Klicken Sie hier für weitere Informationen.