Maskenschnitzen (ganzjährig)

Das Schnitzen hat einen besonderen Stellenwert im Lötschental, schon alleine wegen der Fertigung der bekannten Tschäggättä-Masken. Besonders während den kalten Wintertagen wird an den berühmten Masken geschnitzt.
Grundsätzlich werden im Lötschental zwei unterschiedliche Typen von Larven/Masken angefertigt: die traditionelle Traglarve für das Tschäggättu-Brauchtum und die kleinere Souvenirmaske als Dekorationsartikel für Zuhause.

 

Unser Gästetipp!

Auf Anfrage können Gruppen (ab 5 Personen bis max. 20 Personen) in der Schnitzstube in Ferden in ca. 3 h unter fachkundiger Anleitung ihre eigene Tschäggättu-Souvenirmaske schnitzen. Nebenbei erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes über das urchige Tschäggättu-Brauchtum.

Preis: CHF 45.00 / Erwachsener, CHF 40.00 / Kind

Anmeldung bitte mind. 2 Tage vor gewünschtem Datum bei Lötschental Tourismus unter Tel. +41 (0)27 938 88 88, info@loetschental.ch

Zurück