Herrgottsgrenadiere (15.06. + 18.06.2017)

Wer kennt sie nicht, die Lötschentaler Herrgottsgrenadiere? Seit Menschengedenken gehören Sie zusammen mit den Frauen in der schmucken Lötschentaler Tracht - an den hohen kirchlichen Feiertagen zur Prozession. Ein Stück gelebte Kultur, die noch heute mit viel Liebe und Ehrgefühl zelebriert wird und gern mit unseren Gästen geteilt wird.

Die  «roten Soldaten» sind ein Erbe aus der alten Söldnerzeit. Schon seit Jahrhunderten haben viele Lötschentaler ihr Auskommen in fremden Diensten gefunden.

Die Lötschentaler waren auch an den königlichen Höfen von Versailles und Neapel tätig. Von hier stammen die Uniformen. Heimgekehrt in die Dörfer, haben sie diese Paradeuniformen aufbewahrt und an den hohen kirchlichen Festen zur Ehre Gottes wieder angezogen.

 

Unser Gästetipp!

Erleben Sie die Herrgottsgrenadiere hautnah an den Prozessionen zu Fronleichnam, am 15. Juni 2017, oder am Segensonntag, den 18. Juni 2017. Die Aufzüge finden in allen Dörfern des Lötschentals statt.

Programm am 15. Juni und 18. Juni 2017
Gottesdienst & Prozession (mit Herrgottsgrenadiere):
Ferden 09:30 Uhr.
Kippel, Wiler und Blatten 10:00 Uhr.

Parade Herrgottsgrenadiere:
In allen vier Dörfern um 14:00 Uhr

Zurück